ENTWICKELN SIE SICH ALS FÜHRUNGSPERSÖNLICHKEIT WEITER UND FÜHREN SIE DURCH GLAUBWÜRDIGKEIT, SELBSTVERTRAUEN, EMPATHIE UND ZIELBEWUSSTSEIN.

Unternehmen brauchen  in der heutigen Zeit charismatische Führungspersönlichkeiten, die durch Ihre Ausstrahlung bei den Menschen Begeisterung wecken und dadurch deren Ressourcen optimal aktivieren können.

Erleben Sie in unserem Training eigene Persönlichkeitsmuster  in ihrer Wirkung und optimieren Sie diese durch den Spiegel Pferd.

 

Erfahren Sie ...  

  • wie Sie durch Aufmerksamkeit, Vertrauen und Respekt die emotionale Bereitschaft der Menschen erwecken, sich führen zu lassen

  • wie Sie klar und zielorientiert kommunizieren und führen

  • wie Sie authentisch wirken 

  • wie Sie Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen ausstrahlen

  • wie Sie Ihre Körpersprache und Stimme aufmerksamer wahrnehmen und bewusster, gezielter einsetzen

  • wie Sie Ihre emotionale Intelligenz und Sozialkompetenz verbessern

  • wie Sie die Selbständigkeit und Selbstverantwortung von Menschen erhöhen

Pferde reagieren auf kleinste, für Menschen kaum wahrnehmbare Signale der Körpersprache und der Stimmlage und sie kommunizieren stets aufrichtig. Sie haben ein besonderes Gespür dafür entwickelt, die wahre Persönlichkeit und innere Größe eines Individuums zu erkennen.

Im sozialen System einer Pferdeherde sind zahlreiche Parallelen zu menschlichen sozialen Strukturen zu finden, was eine direkte Übertragbarkeit der Trainingserkenntnisse auf den Führungsalltag ermöglicht.

Jeder ist Experte auf seinem Gebiet. Deshalb führe ich dieses pferdegestützte

Führungskräftetraining gemeinsam mit dem Natural  Horsemanship

Trainer Markus Duscher durch. (www.naturalway.at)

 

Seit 2000 arbeitet Markus Duscher als selbständiger Trainer mit Pferden und

Menschen nach der Natural Horsemanship Methode, verschiedenen

Westernstilen, Sport-Dressur und nach klassischen Dressur-Prinzipien.

SEINE AUS- UND WEITERBILDUNGEN:

• USA: Praxis bei Reining-Trainer Joe Hayes und Chuck Klipfel

• Österreich: Trainings bei Dressurtrainern wie Alois Goldberger, Arthur Kottas-Heldenberg,

   Olympiareiter Peter Gmoser,  Ernst & Hannes Mayr, Reinhart Mantler im Austrian-Horse Center

• Portugal:  Zusammenarbeit mit Trainern der klassischen Reitweise wie Bento Castelhano,

   Joao Pedro Rodrigues (erster Oberbereiter und Chef der portugiesischen Hofreitschule);

• Manolo Oliva, Cor de Jong, Marc de Broissia

2014 hat Fr. Dr. Silvia Sporer unser Training empirisch untersucht und darüber ihre

Dissertation „Führungskräftetraining mittels Natural Horsemanship. Eine Wirksamkeits-

forschung des Coachings mit Pferden.“  geschrieben. Die Forschungsarbeit untersucht

unser pferdegestütztes Führungskräftetraining auf ihre Wirksamkeit hinsichtlich emotionaler

Intelligenz, sozialer Kompetenz, nonverbaler Kommunikation und Führungsverhalten.

Die Dissertation zeigt die konkreten Veränderungen im Alltag auf.